Aufgabenstellung

1.
Es muss die Schablonentechnik gearbeitet werden. Gel oder Acryl.
2.
Die Nagelmonde müssen harmonisch sein und der Optik einer Mandel entsprechen. Es dürfen also keine Kreise gemacht werden, sondern Mandeln / Augen.
3.
Die Linie oben (Nagelhaut) und die untere Linie des Halbmondes sollten die gleiche Wölbung haben.
4.
Die Farbe der Monde sollte um die Hälfte heller als die weiße Spitze sein.
5.
Die Proportionen der Halbmonde sollen dem Nagel angepasst sein, das heißt, beim kleinen Finger sollten die Monde kleiner, beim Ringfinger und Zeigefinger etwas größer und gleich groß sein, beim Mittelfinger sollte der Halbmond am größten sein.
6.
Die Nagelhaut muss absolut makellos aussehen. Maniküre z. B. am Tag vorher erledigen
7.
Es dürfen kein Feilstaub, weiße Ränder, oder Hautreste sichtbar sein.
8.
Übergänge vom Kunststoff zum Naturnagel dürfen ebenfalls nicht sichtbar sein.
9.
Es muss auf beiden Händen Dramatic French (pink & weiß) gearbeitet werden.
10.
Die Länge des Nagelbettes muss auf exakt 25 mm „verlängert“ werden.
11.
Die Smile-Line muss dramatisch hochgezogen und links und rechts gleich hoch sein.
12.
Entlang dieser Linie sollten „Schatten“ integriert werden.
13.
Die Länge der weißen Spitze muss exakt 40 mm sein.
14.
Daraus resultierend ergibt sich eine Gesamtlänge von der Nagelhaut bis zum „Free Edge End“ von 65 mm.
15.
Die Nägel sollen von oben bis unten die gleiche Breite haben. So wie die Ansicht eines Tunnels von oben.
16.
Die Seitenansicht (Arche) darf keine Wölbung aufweisen.
17.
C-Curve (Vorderansicht des Nagels): muss 50% von einem Kreis darstellen.
18.
Alle Seitenlinien müssen gerade sein und dürfen nicht „hängen“ um z. B. die 50% der C-Curve (Vorderansicht des Nagels) zu erreichen.
19.
Die Hair-Line muss von links nach rechts durchgehend hauchdünn sein.
20.
Ein roter Nagellack wird nur auf der rechten Hand aufgetragen.
21.
Die Hairline und Seitenlinien müssen rot lackiert sein.
22.
Die weißen Spitzen dürfen unter dem roten Lack nicht durchscheinen.
23.
Die Daumen sind vom Teilnehmer z. B. am Tag vorher fertigzustellen.
24.
Der rechte Daumen muss rot lackiert sein, der linke Daumen muss eine weiße Spitze haben.
25.
Bewertet werden nur acht Nägel, die Daumen dienen zur kompletten Optik bei den Fotos.